Orell Füssli Online Report 2014

Sehr geehrte Aktionärin, sehr geehrter Aktionär

Heinrich Fischer
Heinrich Fischer
Präsident des Verwaltungsrats
 
Martin Buyle
Martin Buyle
CEO
 
 

Orell Füssli konnte den Nettoerlös 2014 gegenüber dem Vorjahr markant steigern und nach dem hohen Verlust im Vorjahr wieder ein positives Betriebsergebnis erreichen. Wesentlich dazu beigetragen hat die deutliche Verbesserung der Produktivität im Bereich Sicherheitsdruck. Die anderen Divisionen haben sich im Ergebnis gegenüber dem Vorjahr leicht rückläufig entwickelt.

> Zum Editorial des Präsidenten des Verwaltungsrates

Die Divisionen der Orell Füssli Gruppe haben sich unter­schied­lich entwickelt. Operative Verbes­serungen und Produktivitäts­steigerung­en führten im Sicher­heits­druck zu einer deutlichen Erhöhung des Netto­erlöses bei ausgeglichenem Ergebnis. Im Buch­handel konnte die Markt­position im ersten Jahr des Joint Ventures Orell Füssli Thalia AG in einem schwierigen Umfeld ver­teidigt und ein Netto­erlös von mehr als CHF 110 Mio. erreicht werden. Atlantic Zeiser hat im Bereich Track & Trace für die pharmazeutische Industrie das Produktportfolio komplettiert.
 
 

vor Sondereffekten
 
Excel-Download
Konzern-Gesamtergebnisrechnung, konsolidierte Bilanz, Veränderung des konsolidierten Eigenkapitals, Geldflussrechnung.
 
Orell Füssli Kurzbericht 2014
 
Orell Füssli Porträt