19.11.2015

Wechsel an der Spitze der Orell Füssli Thalia AG


Zürich, 19. November 2015  -  Der CEO der Orell Füssli Thalia AG, Dr. Michele Bomio, verlässt das Unternehmen und gibt sein Amt per Ende 2015 auf eigenen Wunsch ab. Der Verwaltungsrat hat die Regelung der Nachfolge eingeleitet. Interimistisch wird das Unternehmen durch den CFO Pascal Schneebeli geführt.  

Dr. Michele Bomio hatte im Oktober 2013 die Führung der Orell Füssli Thalia AG übernommen. Zuvor war er bereits vier Jahre als Geschäftsleiter der Thalia Bücher AG tätig.  

Der Verwaltungsrat der Orell Füssli Thalia AG dankt Dr. Michele Bomio für sein grosses Engagement und seinen Einsatz. „Michele Bomio hat nach rund sieben Jahren im Unternehmen den Wunsch geäussert, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Er hat wesentlich dazu beigetragen, dass Orell Füssli Thalia seine Position als grösstes Schweizer Buchhandelsunternehmen weiterentwickelt hat. Wir wünschen ihm für seine weitere berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.“ 

Nach dem Ausscheiden von Dr. Michele Bomio und bis zur Regelung der Nachfolge wird das Unternehmen interimistisch durch CFO Pascal Schneebeli geführt.  

Die Orell Füssli Thalia AG ist ein Joint Venture zwischen der Orell Füssli Buchhandlungs AG und der Thalia Bücher AG. Der Anteil von Orell Füssli beträgt 50%. 

Kontakt:
Orell Füssli Holding AG, Tel +41 44 466 72 73 / media[at]orellfuessli.com

Orell Füssli betreibt als diversifizierte Industrie- und Handelsgruppe die Kerngeschäfte Banknoten- und Sicherheitsdruck, Industriesysteme zur Individualisierung von Wertdokumenten und Markenprodukten sowie den Buchhandel. Der 1519 gegründete Buchverlag bildet den traditionsreichen Ursprung des Unternehmens. Orell Füssli erzielt mit rund 900 Mitarbeitenden an Standorten in acht Ländern einen Umsatz von rund CHF 300 Mio. und ist an der Schweizer Börse kotiert.

Dateien:
MM_151119_D.pdf27 K