14.04.2015

Atlantic Zeiser verkauft Mehrheitsanteil an der SOFHA GmbH


Zürich, 14. April 2015 - Die zur Orell Füssli Gruppe gehörende Atlantic Zeiser GmbH, Emmingen/D, verkauft ihren Mehrheitsanteil an der SOFHA GmbH, Berlin/D, rückwirkend per 1. Januar 2015 an einen industriellen Investor.

Die SOFHA GmbH ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für Hochleistungs-Bildverarbeitung und -Farbdruck und beschäftigt 29 Mitarbeiter. Atlantic Zeiser war bisher mit 74,9% am Unternehmen beteiligt.

SOFHA und Atlantic Zeiser haben sich in den vergangenen Jahren strategisch in unterschiedliche Richtungen mit geringem Synergiepotenzial entwickelt. SOFHA konnte seine Position als Softwarepartner für grosse Hersteller von hochauflösenden Digitaldruckanlagen für die grafische Industrie erfolgreich ausbauen. Atlantic Zeiser hat sich als Gesamtanbieter von hochproduktiven Drucksystemen für die Karten- und Verpackungsindustrie etabliert. Mit dem nunmehr erfolgten Verkauf der Anteile eröffnen sich für die SOFHA GmbH neue strategische Wachstumsmöglichkeiten.

Zum Kaufpreis wurde von den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Atlantic Zeiser ist als führender Anbieter von anspruchsvollen Personalisierungs-, Individualisierungs- und Track & Trace-Lösungen in den Bereichen Banknotenserialisierung, Kartensysteme und Verpackung aktiv.

Kontakt
Orell Füssli Holding AG, Tel. +41 44 466 72 73, media[at]orellfuessli.com

Orell Füssli betreibt als diversifizierte Industrie- und Handelsgruppe die Kerngeschäfte Banknoten- und Sicherheitsdruck, Industriesysteme zur Individualisierung von Wertdokumenten und Markenprodukten und den Buchhandel. Der Buchverlag bildet seit 1519 den traditionsreichen Ursprung des Unternehmens. Orell Füssli erzielt mit knapp 1'000 Mitarbeitenden an Standorten in 10 Ländern einen Umsatz von rund CHF 300 Mio. und ist an der Schweizer Börse kotiert.

Dateien:
MM_150414_SOFHA_D.pdf24 K