14.02.2011

Neuer Geschäftsleiter beim Orell Füssli Verlag


Zürich, 14. Februar 2011.  Der 51jährige deutsche Verlagsfachmann Dr. Matti Schüsseler ist per 1. März 2011 zum neuen Leiter des Orell Füssli Verlags und Mitglied der Geschäftsleitung der Orell Füssli Gruppe ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von Alex Aepli an, der Ende letztes Jahr in den Ruhestand getreten ist.

Schüsseler war bis Ende 2010 Direktor Marketing und Vertrieb der Langenscheidt KG in München und verantwortlich für den deutschsprachigen Buchmarkt sowie die weltweite Buchdistribution. Bevor er 1996 zu Langenscheidt stiess, war Schüsseler als Geschäftsführer bei der Ernst Klett Vertriebsgesellschaft in Stuttgart sowie bei FNAC Deutschland in Berlin und beim Bertelsmann Verlag tätig.

Schüsseler schloss 1989 sein Studium der Literatur- und Sprachwissenschaft an der Universität Konstanz ab. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter. 

 

Kontakt

Michel Kunz, CEO Orell Füssli
Tel +41 44 466 7273, ceo[at]orellfuessli.ch

 

Orell Füssli ist als internationale Industrie- und Handelsgruppe fokussiert auf die Kerngeschäfte Banknoten- & Sicherheitsdruck, Industriesysteme zur Individualisierung von Wertdokumenten und Markenprodukten sowie den Buchhandel. Der Buchverlag bildet die traditionsreiche Basis des Unternehmens mit Sitz in Zürich – seit 1519. Orell Füssli erzielt mit rund 1'000 Mitarbeitenden an Standorten in 10 Ländern einen Umsatz von rund CHF 320 Mio. und ist an der Schweizer Börse kotiert.

 

 

Dateien:
MM_110214_D.pdf52 K