23.11.2006

Personelle Wechsel bei Orell Füssli


Rücktritt von Peter Klauser nach zehn Jahren Präsidium – CEO Klaus Oesch wird Verwaltungsratspräsident

 

Dr. Peter Klauser, Verwaltungsratspräsident der Orell Füssli Holding AG, tritt auf die ordentliche Generalversammlung am 9. Mai 2007 im Rahmen seiner beruflichen Neuorientierung plangemäss aus dem Orell-Füssli-Verwaltungsrat zurück. Peter Klauser gehörte dem Gremium als Vertreter der Schweizerischen Nationalbank (SNB) seit 1985 an, seit 1996 als Präsident.

Dr. Klaus Oesch, der bisherige VR-Delegierte und CEO der Orell Füssli Gruppe,
übernimmt – vorbehältlich seiner Wiederwahl als Verwaltungsratsmitglied durch die Generalversammlung – auf dieses Datum das Präsidium des Verwaltungsrates.

Die operationelle Führung der Gruppe gibt Klaus Oesch, seit 1992 Verwaltungsratsdelegierter und CEO der Orell Füssli Gruppe, mit der Übernahme des Verwaltungsratspräsidiums in Übereinstimmung mit den internen Richtlinien der Corporate Governance ab. Der Such-prozess für die Nachfolge soll in Kürze abgeschlossen werden.

Als neuer Vertreter der SNB im Verwaltungsrat der Orell Füssli Holding AG wird der Generalversammlung Dr. Hans Kuhn, Leiter des Rechtsdienstes und Direktor der SNB, vorgeschlagen. Damit bekräftigt die SNB ihr finanzielles Engagement als wichtige Minderheitsaktionärin der Orell Füssli Holding auch im Hinblick auf die Vorbereitung einer neuen Schweizer Banknotenserie.

In die Präsidialzeit von Peter Klauser fallen die Einführung einer zeitgemässen Corporate Governance mit der Bildung von Fachausschüssen und auf operativer Ebene die Umstrukturierung der Orell Füssli Holding (1999), die Übernahmen der Teledata (2001) sowie der Atlantic Zeiser Group (2002/2005) und der Rösslitor Bücher in St. Gallen.

 

Das diversifizierte Traditionshaus Orell Füssli vereinigt als Strategie- und Finanzholding die drei strategischen Geschäftsbereiche Sicherheitsdruck und industrielle Systeme, Buchhandel und Verlage und beschäftigt bei einem Umsatz von rund 340 Mio. CHF etwa 1000 Mitarbeiter.

Der Geschäftsbereich Sicherheitsdruck und industrielle Systeme ist technologisch und qualitativ führend im Sicherheitsdruck, bei der Entwicklung und Herstellung von Systemen für Sicherheitsdokumente sowie für die Individualisierung von Produkten und Dokumenten. Im Geschäftsbereich Buchhandel hält Orell Füssli mit 13 Gross- und Spezialbuchhandlungen und durch die Vernetzung mit dem Internet (www.books.ch) eine führende Stellung in der Deutschschweiz. Zum Geschäftsbereich Verlage gehören neben den Sachbuchverlagen (Orell Füssli, io, Offizin, pro juventute, Atlantis, Rentsch, Scola, Photoglob) umfassende Online-Datenbanken mit Firmen- und Personeninformationen der Schweizer Wirtschaft (www.teledata.ch, www.kompass.ch).

 

Informationen

Dr. Klaus Oesch
Delegierter des Verwaltungsrates
Telefon 044 466 72 73
Email    investor-relations[at]ofgb.ch